Chesa Monte
Tourenportal

Wandern im Herzen der Alpen

Das Wanderhotel Chesa Monte**** ist der ideale Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen. In unserem Wander- und Tourenportal finden Sie viele Wandervorschläge und Tourentipps in Serfaus-Fiss-Ladis und im Tiroler Oberland.


Sei’s die gemütliche Familienwanderung oder die Bergtour auf einen der mächtigen 3.000er – mit Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade durch Wälder, über bunte Wiesen und hinauf zu den imposanten Gipfeln, gehört die Ferienregion Serfaus-Fiss-Ladis zu den beliebtesten Wanderzielen in Tirol!


Entdecken Sie mit uns das wunderschöne Urlaubsparadies im Herzen der Alpen.


Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren


Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Gipfelsieg am Furgler 3.004 m

Wanderart
Gipfeltouren
Schwierigkeitsgrad
leicht
Wanderkarte
Kompass-Karte Nr. 42
Ausgangsort
Vom Hotel Chesa Monte**** in ca. 3 Minuten zur Haltestelle des Wander-Shuttle-Busses bei der Hauptschule in Fiss.
Ausgangspunkt
Lazid 2.346 m
Bus/Zug
Wander-Shuttle-Bus von Fiss nach Serfaus - Talstation Komperdellbahn
Gehzeit bis
5
Höhenunterschied
803 m
Höchster Punkt
Furgler 3.004m
Rundtour
Ja
geprüfte Tour
Ja
Wegbeschreibung
Von Serfaus, dem Ausgangspunkt unserer Wanderung fahren wir mit der Gondelbahn zum Kölner Haus (1.965 m) und weiter zum Lazid (2.346 m). Über das Kitzköpfl wandern wir zum Furglersee (2.458 m). Dann folgt ein herrlicher, etwas steiler Aufstieg zum Furglerjoch (2.748 m). Von hier haben wir eine sensationelle Aussicht ins Paznauntal und auf den Hohen Riffler/Verwallgruppe. Anstieg über den steilen Grat, über große Felsblöcke und Geröllhalden zum Gipfel. Abstieg über den Tieftalsee zum Kölner Haus.
Information
Restaurant Lassida
Beschreibung
Genießen Sie vom Gipfel eine atemberaubende Aussicht auf die Ötztaler Alpen, das Ortlergebiet und nördlich hin bis zur Zugspitze. Für ausdauernde Bergwanderer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit an manchen Stellen erforderlich.

weitere Touren

Folgen Sie uns: